Nain 9La

Nain 9La

Nain: Die Stadt Nain liegt im Zentrum von Persien am südlichen Ende der Salzwüste von Kavir. Die Teppiche basieren hier auf exzellenter Feinheit. Es wird Nains bis zu einer Knotendichte von mehr als 1 Million Knoten pro Quadratmeter. Als Gazematerial wird üblicherweise die beste samtige Korkwolle und immer Seide verwendet, damit eine genaue Prüfung der Medaillons und der Allover-Prüfung durchgeführt werden kann.

Nain ist eine Komposition, die in Weißblau für ihre Praxis bekannt ist. Obwohl Nain sich in einer so langen Knüpftradition nicht ansammeln kann, ist es für Teppichhersteller, die sich um die Qualität in Persien sorgen, zu einem Ort für sich geworden. Insbesondere die Nain werden in Essfahan gehandelt.

Die Teppiche der Stadt haben einen guten Ruf und sind sehr beliebt. Sowohl das Material als auch die Verarbeitung sind von sehr guter Qualität und hoher Knotendichte und überschreiten oft eine Million Knoten pro Quadratmeter. Das Material der exklusivsten Teppiche besteht aus Wolle oder Seide in der Kette oder Seide sowohl in der Kette als auch in der Geschichte und im Haar.

Anzeige
Sortieren nach

Nain 9la

355 cm x 242 cm

Diese Teppiche werden in Werkstätten in der Stadt Nain in Zentralpersien, nahe Isfahan, handgeknüpft..

4.298,00€ 2.149,00€